El Valle (Maerz 11 – 13)

März 12, 2007  
Themen: Panama

Die letzten drei Tage haben wir in El Valle verbracht, einem kleinen Dorf umgeben von Bergen. Vor langer Zeit, um genau zu sein vor ungefaehr 3 Millionen Jahren, war El Valle das Herz eines Vulkans, dass irgendwann ueberkocht ist und damit das Dach weggeblasen hat. Wir haben hier viel wandern und auf Berge kraxeln koennen. Ein Berg nannte sich “India Dormida” (schlafender Indianer). Erkennt ihr ihn auf dem Bild unten?

no images were found

 

no images were found

Wir haben bei Dave gewohnt, einem www.HospitalityClub.org Mitglied. Er ist ein Pensionaer aus den USA und geniesst jetzt sein Leben in seinem gelben, gemuetlichen Haus in Panama. Heute waren wir auf einem anderen Berg. Es war teils wie eine Wanderung durch den Dschungel, teils wie ein Kletterwettbewerb. Wer rutscht nicht den Berg hinunter? 😉 Dave’s Freund Jose hat uns dort hinaufgebracht und wir haben ihm im Gegenzug ein herzhaftes Essen zubereitet.

Am Mittwoch, quasi morgen, geht es weiter fuer uns. Wir wuerden gerne die Azuera Halbinsel besuchen, welche noch unberuehrt sein soll und noch einige indianische Staemme haben soll.

Uebrigens, wir haben unsere letzten Mexico-Fotos und die gesammte Kuba-Sammlung online gestellt. Wer sich in unseren Bildern verlieren moechte, der gehe bitte zu unserer Foto-Seite.

Bis bald,
Katja und Augustas

Kommentare