Über uns


Katja Lachmann

German (www.coconell.com)

no images were found

Kurz nach Beginn meines Studiums Wirtschaftsingenieurwesen (Diplom 2005) bin ich Mitglied bei der Europäischen Studentenvereinigung AEGEE geworden. Während meines ersten Events (Niederlande, 2001) hat sich bei mir das Reisefieber eingeschlichen und innerhalb kürzester Zeit wurde ich aktiv in AEGEE und bin in ganz Europa zu Veranstaltungen unterwegs gewesen. Als ich dann in Spanien lebte (2003-2004) erkannte ich was ich wirklich will: eine Reise ohne Zeitbeschränkung und ohne jegliche Vorausplanung. Um die Zeit zwischen meinem Entschluss und der Realisierung dieser Reise zu überbrücken habe ich meine kreative Seite weiterentwickelt und eine Reise durch einige südliche Länder Afrikas (Juli-Oktober 2004) unternommen.

Augustas Kligys

Lithuanian Litauer (www.kligys.com)

no images were found

Den Abschluss eines Master in Computer Sciene in der Tasche, sollte ich eigentlich als Computerexperte arbeiten und reisen sollte mein Hobby sein. Eigentlich…

Letztlich bin ich froh, dass die Arbeit mit dem Computer zu meinem Hobby wird und reisen meine grösste Leidenschaft im Leben. Seit 1997, als ich dem Vilnius Hitch-Hiking Club beitrat, bin ich sehr oft unterwegs gewesen. Nachdem ich viele Jahre lang Europa entdecken konnte, wurde meine Sehnsucht nach etwas Neuem immer stärker… China war letztlich der Ort, den ich 2002 als nächstes, diesmal völlig gegensätzliches Reiseziel zu Europa auswählte. Zwei Jahre später bin ich per Anhalter durch Ostafrika gereist und habe einen Freiwilligendienst in Südafrika absolviert. Insgesamt war ich 6 Monate auf dem afrikanischen Kontinent zu Hause.

Treffen

Wie haben wir uns kennengelernt? Augustas und einer seiner Freunde sind im Sommer 2003 durch Spanien gereist. Vor deren Ankunft in Zaragoza, wo Katja zum damaligen Zeitpunkt studierte, nahmen sie Kontakt mit ihr durch den Hospitalityclub – eine Website für Reisende (kostenlose Unterkunft u.a.) – auf. Nachdem sie für drei Tage bei ihr untergekommen waren, haben sie Katja zu einem Rainbow Gathering eingeladen, was zu jener Zeit in den Pyrenäen, im Süden Frankreichs stattfand.

Katja und Augustas treffen 2003

Die Geschichte geht weiter

Fast unmittelbar nach dem Rainbow Gathering sind wir Beide dann circa einen Monat entlang der Nord- und Westküste Spaniens und queer durch Portugal gereist. Danach haben wir an verschiedenen Orten gelebt: Augustas in Litauen und Dänemark, Katja währenddessen in Spanien und Deutschland. Im Sommer 2004 haben wir dann beide eine Reise nach Afrika unternommen und dort für einige Zeit gelebt.

Seit langem, weit bevor sich unsere Wege gekreuzt haben, hatten wir – unabhängig voneinander – den gleichen Traum: wir wollten so viele verschiedene Länder, Kulturen und Menschen wie möglich kennenlernen. Und nun scheint sich dieser Traum zu verwirklichen…

… Follow The Road …

Rainbow -- FollowTheRoad

Katja & Augustas