Wie man Kokosnussmilch herstellt

März 28, 2006  
Themen: Belize, Gesundheit

Aber während unseres Aufenthaltes hier in “The Last Resort”, im Norden von Belize, lernen wir eben jeden Tag neue Dinge, probieren unbekanntes Obst und Gemüse und beobachten tropische Tiere (Tarantulas, Skorpione, etc.).

Eins der neuen Dinge, die wir hier gelernt haben, ist die Herstellung von Kokossnussmilch aus den hier reichlich vorhandenen Kokosnüssen. In unserem neuesten Brief erklären wir euch Schritt für Schritt wie man frische Kokosnussmilch gewinnt. 😉 Ihr könnt diese Kokosnussmilchherstellungsanleitung ;D unter der Sektion Briefe auf unserer Website finden. Das regt euch hoffentlich zum nachmachen an und was auch immer dabei herauskommt, lasst es uns wissen! ;D

Wir werden noch ein bis zwei Wochen hierbleiben (vielleicht auch länger), da wir an einer Website für das Feriendomizil arbeiten und diesen Ort im Internet als auch mittels Flyern promoten müssen.

1. Finde den Kokospalme
Ein Kokospalme sieht mehr oder weniger wie dieser hier aus.

no images were found

Hoch oben in der Baumkrone hat die Palme grüne, unreife Früchte.

no images were found

Und am Boden der Palme kannst du unter Umständen einige heruntergefallene Kokosnüsse finden.

no images were found

Lässt du diese unbeachtet liegen, sprießen bald neue Palmen.

no images were found

2. Finde heraus, ob Saft in der Kokosnuss ist
Schüttel die Nuss und lausche dem plätscherndem Geräusch im Inneren der Frucht.

no images were found

Wähle die Nüsse, die Wasser enthalten.

no images were found

Schaffe all diese zu dem hölzernen Pfahl.

no images were found

Auch wenn es nicht den Anschein erweckt, der Pfahl ist scharf gespitzt… 😉

no images were found

3. Entferne die Schale
Entferne die Schale von der Kokosnuss mithilfe des hölzernen Pfahls.

no images were found

Es kann einige Minuten dauern.

no images were found

Mädels, lasst den Kerlen hier den Vortritt!

no images were found

Umso trockener die Früchte sind, umso leichter lassen sie sich schälen.

no images were found

Fertig damit, wirst du endlich den Hauptteil der Kokosnuss in deinen Händen halten.

no images were found

4. Öffne die hölzerne Schale
Benutze ein stabiles, scharfes Werkzeug um diese Schale zu öffnen.

no images were found

Schlag damit vorsichtig in die Mitte, ohne dich damit zu verletzen.

no images were found

Spalte die Nuss in zwei Teile.

no images were found

Diese Nuss war bereits im Keimstadium. Die Zwiebel innen ist süss. Die Kinder hier lecken sich alle zehn Finger danach ;D

no images were found

5. Zerkleinern der Kokosnuss
Benutze ein Zerkleinerungswerkzeug, um das Kokosnussfleisch herauszuraspeln.

no images were found

Hier wieder Frau sein und den Mann werken lassen.

no images were found

Reinige das Raspelgerät nach der Benutzung.

no images were found

Vergiss nicht, die Kokosnuss nach dem Zerkleinern zu kosten. 🙂

no images were found

6. Trennung des Fetts von den Kokosraspeln
Fülle kaltes Wasser in die Schüssel, so dass die Raspeln gerade so mit Wasser überdeckt sind.

no images were found

Füge ein bischen heisses Wasser hinzu, um das Fett einfacher von von den Raspeln zu lösen.

no images were found

Und nun, für einige Minuten, …

no images were found

knete die Kokosmasse mit deinen Händen.

no images were found

7. Filtern der Kokosnussmilch
Trenne die Milch von dem Kokosnussfleisch.

no images were found

no images were found

no images were found

no images were found

no images were found

8. Trinken der Milch
Geniesse nun endlich die köstliche Milch oder verwende sie zum Kochen. Bereite niemals zu viel Kokosmilch zu, da sie sich nur einen Tag hält. Da hilft selbst kein Kühlschrank 😉

no images were found

no images were found

no images were found

no images were found

Und noch mehr über Kokosnüsse:

– Die Milch von grünen (unreifen) Kokosnüssen ist geeignet als Durststiller. Dagegen enthält die Milch von reifen Kokosnüssen ein Öl das als ein Abführmittel fungiert. Ein zu großer Verzehr kann zu einem Flüssigkeitsverlust führen. (US Army Survival manual)
– Das weisse Kokosnussfleisch auf Insektenstiche aufgetragen kann zu einer Linderung des Juckreizes führen. (US Army Survival manual)
– Nach dem schälen der ersten Schale, lagere die Kokosnuss an einem trockenen und kühlen Ort. Die Sonne sorgt ansonsten dafür, dass die Schale der Kokosnuss aufbricht und das Wasser drinnen zu einem weinartigen Getränk wird.
– Du kannst auch Öl aus Kokosnussfett herstellen. Leider sind wir noch nicht dahintergestiegen, wie das funktioniert.
– Verwende die Kokosnussmilch noch am gleichen Tag! Im Kühlschrank löst sich das Fett nur vom Wasser und wird fest. Es kann schwierig werden das wieder miteinander zu vermischen!

Kommentare