Fahne Hurra! Wir ziehen weiter

August 4, 2009  
Themen: Anderen

HURRA! Wir haben eine eigene Fahne!

Follow The Road vėliava

Follow The Road Fahne

Von nun an, falls du uns auf den Straßen diese Fahne schwenken siehst – halt lieber an, anstatt uns zu ignorieren. Auch wenn wir in die entgegengesetzte Richtung reisen, lass uns ein paar Worte miteinander wechseln. Wir leben unterwegs und somit ist es egal wo wir aufeinandertreffen, jeder Ort ist dafür ideal.

Letzte Woche, von Sonntag zu Sonntag, haben wir eine kleine Rundreise von 1800km durch Litauen gemacht. Wir hatten uns das Auto von Augustas Schwester geborgt und haben eine Menge Dörfer, Städte und ländliche Gegenden Litauens kennengelernt. Es ist unglaublich, in welch kurzer Zeit wir so viel gesehen haben – viel zu viel! Hätten wir alle Zeit der Welt gehabt hätten wir sicher einen Monat, ach was, zwei Monate, oder vielleicht doch mehr…für diese Reise benötigt. Die Fotos vom wunderschönen Litauen kommen ein wenig später.

Heute geht es nun nach Dresden, wo wir unsere kolumbianische Freundin Liliana und ihren deutschen Ehemann Tobias besuchen. Sie stehen vor der Ankunft ihres Nachwuchses und wir hoffen, zuvor noch ein paar Tage unter 8 Augen zu haben.

anach geht es für eine Woche zum Rainbow-Gathering in die Ukraine. Unsere Teilnahme an diesem Zusammentreffen alternativer Menschen hat eine symbolische Bedeutung, denn vor genau 6 Jahren – damals jedoch in Frankreich – entstanden WIR => Katja und Augustas ;P (ein paar Fotos von 2003)

In der letzten Augustwoche sind wir wieder in Litauen und das bis Mitte September, bevor wir am 18. September in Gera (Thüringen) eine Präsentation über unsere Reise halten werden. Wenn ihr Lust, Zeit und Interesse habt, schaut doch einfach vorbei!

Kommentare

  1. Sylvio Lebek sagt:

    Hallo zusammen,

    habe mir mit großem Interesse Eure Website angesehen. Macht weiter so und allzeit viel Spaß.

    Herzliche Grüße
    Sylvio Lebek

  2. Wowowowowowowwww!Ein hocherfreuter Mitbewohner kommt soeben zur Tür herein und erzählt von 2 trampern aus Lithauen und Deutschland, die er soeben mitgenommen hat!Das Buch und die Gesichter dadrauf hab ich aber irgendwo schonmal gesehen!
    Kleine Welt, ihr zwei seid ja sogar schon bei meinem Kumpel Roy in Cuenca gewesen, der mir Reisestories von euch erzählt hat!Hehe, kleine, bunte Welt!

    Beste Grüße aus dem Wataquata von nem dutzend anderer trampsüchtiger!! =)

    Malte und Kai

  3. Burkhard Scholz sagt:

    Hallo Katja und Augustas,

    habe Euch gestern nach Quohren mitgenommen und danke noch mal für die unterhaltsame Autofahrt.
    Dein angesprochenes Buch liest sich gar nicht so langweilig, wie man es bei einem 500 Seiten-Werk vermutet. Ich möchte hiermit mal die Kurzversion bestellen (Geld per Überweisung).
    Ansonsten wäre es nett, wenn wir vielleicht mal zu einer Präsentation im Traumpalast (www.traumpalastmittelherwigsdorf.de) zusammenkommen könnten.

    Laßt es Euch gutgehen und viele Grüße aus der sonnigen Oberlausitz

    Burkhard

  4. Andreas Hoppe sagt:

    Hallo Ihr Lieben, ich wußte gar nicht, daß Litauen so groß sein kann (1800 km !). Ich freue mich auf eure Fotos davon !

    Ich war 3 Wochen in Europa unterwegs (DE-Sachsen, Portugal, CZ-Riesengebirge). Zufällig bin ich wegen der “Ausschilderung” zurück durch Polen gefahren. Das war abenteuerlich. In der Baude http://www.erlebachovabouda.cz hat es uns am besten gefallen!

    Vor wem / für wen haltet ihr in Gera eure Reisepräsentation? Beste Grüße aus Berlin sendet euch Euer Andreas